9/12/2005


hey.
Kaum zu glauben, ich der Nachtmensch stehe um halb 7 morgens auf, hab mich größtenteils daran gewöhnt wieder früher aufzustehen. Allerdings ist es echt von Vorteil, dass ich trotzdem erst um 10 Uhr auf der Arbeit sein muss (weil ja in der City). *g*

Nun zum Job:
Ich finds leider momentan nicht so prickelnd da und werde wohl keine Ausbildung anfangen. Ich kann mir einfach nicht vorstellen es mindestens 2 1/2 Jahre da auszuhalten, ob nun in dem kleinen oder dem großen Laden.
Denn mal ernsthaft, Dumm rumsitzen oder Stehen, mich langweilen und abundan mal was putzen kann ich auch zu Hause. Ich weiß, ich weiß, wenn ich ne Ausbildung will sollte ich mich da einfach durchkämpfen - Zähne zusammenbeißen und so.

Aber ehrlich gesagt pisst mich die Tussischeiße da echt an!
Meine Chefin ist Ende 40 (oder so) und trägt unendlich viel pink! *grusel*
Außerdem bin ich schon am samstag das erste Mal leicht mit ihr aneinander gerasselt - nach einer Woche!
Das geht doch nie gut!
Ich habe ein Problem, wenn mir Menschen einen erzählen wollen und selbst keine Ahnung haben. Okay, sie kann verkaufen, aber trotzdem, sie hat eine unsympathische Ausstrahlung auf mich.
Und sie kennt kein Danke!
Sowas find ich ja immer zum Kotzen. Daran kann man echt erkennen was für einen Menschen man vor sich hat.
Schön und gut, wenn ich ein paar Dinge erledigen soll und durch die halbe Stadt renne (5 mal!), aber auch wenn ich nur eine "dumme Praktikantin" bin, kann ich doch trotzdem ein kleines Danke erwarten. Oder?
Nein, die Tante ruft ihren Mann an und beklagt sich.

*an Kopp fass* Du liebe Zeit.
Das schlimmste ist, dass ich im Grunde schon alles gelernt habe, was ich brauche. Klar mit dem Warenbestand etc. kenn ich mich noch nicht aus und kann dementsprechend noch nicht viel tun, aber ansonsten... und selbst wenn das soweit ist, es kommen ja nicht wirklich viele Kunden rein.

Ich hab sowieso das leise Gefühl, dass im Hanse Carre weniger Laufkundschaft unterwegs ist als im Columbus Center.

*seufz*
Ich bin einfach zu anspruchsvoll... zu schnell gelangweilt und das schlägt mir dann auf den Magen und ich fühle mich unterfordert.
Die aktuelle Auszubildende ist sogar soweit gegangen, dass sie am Donnerstag fristlos gekündigt hat! Ich hätte nicht gedacht, dass sie das tatsächlich macht.

Naja, die Woche seh ich jetzt auch noch irgendwie durch... und dann mach ich mich dran und versuche das alles so abzuklären, dass ich erstmal nur arbeite.

Bin ich so bescheuert wie ich mir vorkomme?
oh je...

--- BHV - live ! --- at 07:25
 
 
 

2 Comments:

Anonymous caschy said...
Ich drücke weiterhin die Daumen.
10:49  
Anonymous Jessi said...
Danke! Nur weil aus dem einen nix geworden is... ich find schon noch was!
00:34  

Kommentar veröffentlichen


 


 

 

 

 

 

archiv:

  • August 2005

  • September 2005

  • Oktober 2005

  • November 2005

  • Dezember 2005

  • Januar 2006

  • Februar 2006

  • März 2006

  • April 2006

  • Mai 2006

  • Juni 2006

  • Juli 2006

  • August 2006

  • September 2006

  •