10/07/2005

weitere Verunstaltung der Stadt...

Also... ich muss vorweg zu meiner Schande gestehen, dass ich "das ein oder andere Mal" im Opole tanzen war. Davon will ich aber nichts erzählen.

Seit letztem Wochenende nennt sich der Club nun Hustler, zunächst mal, ist dieser Name nicht geschützt? Darf sich ein Club einfach so nennen?
Ich finde diesen Namen ja eher noch abschreckender als Opole. Aber das könnte ja vielleicht an meinem Geschlecht liegen...*g*

Aber ich hatte letzten Samstag nach einem wirklichen lustigen Aufenthalt in der alten Bürger die Idee einen Abstecher dahin zu machen und mal zu schauen ob sich auch sonst etwas verändert hat. Denn die ursprüngliche Idee hinter der Umbenennung soll wohl den Sinn verfolgen die "Schmuddelgäste" fern zu halten und auch die "Gesichtskontrolle" soll wohl nun stärker durchgezogen werden...

Aber irgendwie war ohne die ganzen "Kleinkriminellen" alles leer. Das war aber auch die einzige "Innenausstatische" Veränderung. *lol*

Und dann hatte ich gestern die Möglichkeit daran vorbeizulaufen und mir den neuen Anstrich genauer anzusehen...
Der Besitzer dürfte in den vergangenen Monaten doch eigentlich ausreichend Umsatz an dem Laden gemacht haben um ihn vernünftig streichen zu lassen.
Das Gebäude war vorher schon kein Augenschmaus doch jetzt siehts wirklich aus wie eine "Drogenhöhle". Dunkles Grau und noch dunkleres Grau? als ob sie den Laden verstecken wollten... wenn man an diesem "Friedhofsstimmung" verbreitendem Gebäude und dem ganzen Dreck davor vorbei läuft, fühlt man sich mehr als unbehaglich.

Und ich glaube gesehen zu haben, dass nichtmal der Dreck vorher entfernt wurde. Wer schon mal selbst etwas lackieren musste, weiß, dass es nicht reicht einfach nur die Farbe aufzutragen...
Sieht aus als hätten die stellenweise über Kotze gestrichen... *ekel*

Und warum nur die Front? Ich meine, okay.. wenn die meinen, aber es sieht etwas verwirrend aus, diese düstere Front und in der "Schottergasse" zum Hinterhof noch die alte abblätternde Farbe... Ghetto pur.

Nicht jede Veränderung ist positiv...

--- BHV - live ! --- at 11:30
 
 
 

2 Comments:

Anonymous caschy said...
Wo is der Laden und in welche Stilrichtung geht der?
16:20  
Anonymous Jessi said...
ui... Hafenstr. Kurz vorm Sound. (Wenn man Richtung City geht/schaut) Und was meinst Du mit Stilrichtung? R&B etc. das übliche. Aber ist (ursprünglich) eine Polendisse wurde zu einem der wenigen Läden in den temperamentvolle Südländische Mitbürger gehen und mit viel, viel Zeugs, das illegal ist.
Kein "anständiger" Laden.
23:00  

Kommentar veröffentlichen


 


 

 

 

 

 

archiv:

  • August 2005

  • September 2005

  • Oktober 2005

  • November 2005

  • Dezember 2005

  • Januar 2006

  • Februar 2006

  • März 2006

  • April 2006

  • Mai 2006

  • Juni 2006

  • Juli 2006

  • August 2006

  • September 2006

  •