3/23/2006 Busfahren und heiße Schoki trinken...

Zunächst.
Gestern war ein eher "durchwachsener" Tag... hab mich ziemlich gelangweilt und war echt froh als endlich Feierabend war.

Aber dann kam das erste Highlight des Tages. *g*
Ich wartete an der Bushaltestelle, der Bus kommt immer vom Bahnhof und dreht "am Seedeich". Der Busfahrer sieht mich komisch eindringlich an. Wundert mich kaum noch, die Leute, die da vorbei fahren (vorallem die älteren Ehepärchen) gucken grundsätzlich als würde da ´ne Prostituierte auf den nächsten Kunden warten. Zum Kotzen!
Nunja, der Bus kommt zurück, ich steig ein, zeig dem netten Herrn meine Karte, wünsch ´nen schönen Tag und will nach Hinten durchgehen.
Da fragt der mich: "Wo waren Sie denn gestern? Ich hab hier 2 Minuten gestanden und auf Sie gewartet!" Ich war total baff!
Hab ihm natürlich gesagt, dass das wahnsinnig lieb von ihm war, ich aber länger auf Arbeit war und deswegen später gefahren bin.
So süß!! Wenn man hier Hinten immer mit dem Bus fährt, dann erinnern die Fahrer sich auch ansonsten an einen.
Hatte relativ am Anfang des Praktikums zwei Tage den gleichen Busfahrer morgens. Einen Tag später lauf ich die Hafenstr. lang und der gleiche von den Tagen zuvor fährt an mir vorbei und winkt wie wild! *lol*

Sowas is doch mal fein!
Weiter im Text. *g*

So, nach Hause, mich fertig gemacht. Zwischenzeitlich mich noch total blamiert, weil so´n Mensch zum Heizungen ablesen da war und halt an JEDE Heizung in JEDEN Raum musste. Ich dachte der muss nur in den Flur und hab deswegen nix beiseite geräumt oder so.
So peinlich! Ich bin nämlich echt eine Sau in meiner Wohnung derzeit. Meine Küche sieht aus als wäre ich ´ne Möchtegern-Alkoholikerin. Zum Abwaschen bin ich auch schon seit ´ner ganzen Weile nicht gekommen.
Und bevor der Typ ins Schlafzimmer ging, hab ich ihm die Tür vor der Nase zu geschlagen und erstmal die ganzen Klamotten auf einen Haufen in eine Ecke geworfen. Muss ja nicht sein. Er fand das witzig. Und mein Dad hat sich beölt.
Toll.... *gg*

Danach ins Venezia... heiße Schoki. *yummie*
Und wißt ihr was? Es macht echt sowas von viel mehr Spaß Kaffee trinken zu gehen, wenn man den halben Laden kennt... gut übertrieben, aber mittlerweile kennt der Laden uns (Nessy und mich), treue Stammkunden, die alle Faxen mitmachen.
Wir gehen gern so hin, dass nicht mehr so viel Kundschaft da ist, ist dann ruhiger, man kann sich besser unterhalten und wird nicht mehr ganz so viel von den geifernden ´alten´ Kerlen angesabbert... *kotz* Außerdem haben die Leute mehr Zeit um Blödsinn zu machen.
Und es sind nicht mehr so viele kleine Mädchen da, die hingehen um die netten Kellner und Eisverkäufer anzuhimmeln und auf Klo dann rumkreischen. Die müssen dann ja schon fast wieder ins Bettchen. *lol* (Obwohl da auch die mehr oder weniger erwachsenen Frauen ganz schön abdrehen können. *blink*)
Schade ist, dass ich keine Kohle mehr hab und nächste Woche dadurch komplett auf meinen wöchentlichen Schoki-und-Rumblödel-Sucht-Besuch im Venezia verzichten muss.
Ich werd´s schon überstehen. *zusammen nehm* *g*

Okay, dann such ich mir hier jetzt mal was zu tun.

greetz.

P.S. Die gute Frau von der Maßnahme hat sich NICHT gemeldet. Da renn ich jetzt nichmehr hinterher, schließlich wird sie dafür bezahlt. Ich kümmer mich da nach dem Praktikum drum. *hmpf*

--- BHV - live ! --- at 08:37
 
 
 

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen


 


 

 

 

 

 

archiv:

  • August 2005

  • September 2005

  • Oktober 2005

  • November 2005

  • Dezember 2005

  • Januar 2006

  • Februar 2006

  • März 2006

  • April 2006

  • Mai 2006

  • Juni 2006

  • Juli 2006

  • August 2006

  • September 2006

  •